Kann man Meditation erlernen? Man sollte!

Schritt für Schritt und Tag für Tag....
 
image MÖCHTEN SIE MEDITATION PRAKTIZIEREN ABER WISSEN NICHT WIE? Wie fängt man an? Was braucht man? Welche der vielen Techniken und Schulen ist die richtige? Muss ich dafür Buddhist werden? Welche Fortschritte und Erfolge kann ich erwarten? Kann Meditation auch tief liegende seelische Probleme bewältigen helfen? Wie lange und wie oft sollte man praktizieren? Wie sich setzen, worauf achten, wie die Schwierigkeiten in der Konzentration und im Körper überwinden?
Diese und andere Fragen stellen Sie sich? Sehr verständlich. Es sind die Fragen, die sich dem Anfänger in der Meditation naturgemäß stellen. Und die TALO® Meditation Academy liefert Antworten.

HABEN SIE MEDITATION AUSPROBIERT ABER NACH EINIGER ZEIT WIEDER AUFGEGEBEN? Viele beginnen - sehr wenige bleiben dauerhaft dran. Dabei ist Meditation der Weg aus dem Leiden, ein erprobter und bewährter Weg, seit Jahrtausenden. Allerdings sollte die Meditationspraxis - wie anderes auch - systematisch erlernt werden. Nur dann haben Sie das Handwerkszeug, um Anfangsschwierigkeiten zu begegnen, um wirkliche Erfolge und Fortschritte zu erzielen und um die Meditation so zu einem festen Teil Ihres Tages und Ihres Lebens zu machen, weil Sie auf den erwachten Geist und die damit verbundene mentale und emotionale Freiheit nicht mehr verzichten wollen.

HIER IST DIE SYSTEMATISCHE EINFÜHRUNG, DIE SIE GESUCHT HABEN. Meditation, wie wir sie heute kennen, kommt aus asiatischen Traditionen wie Buddhismus, Hinduismus und Taoismus. Dabei wird die Praxis in religiösen Gemeinschaften von Lehrer/Priester zu Schüler auf sehr individuelle Art im Stil des jeweiligen Lehrers vermittelt.
Wir westlichen Menschen sind an ein anderes Lernen gewöhnt: Wir lernen gern systematisch und unterhaltsam, Schritt für Schritt, mit Hilfe von interessanten Erklärungen, Aufgaben und abwechslungsreichen Übungen. Meditationskurse dieser Art werden zwar hier und da in Volkshochschulen o.ä. angeboten aber sie bieten selten die Möglichkeit, auch nach dem Kurs gemeinsam mit anderen weiter zu praktizieren und einen gemeinsamen Transformationsweg zu gehen, ohne religiösen Gemeinschaften beitreten zu müssen.
Die TALO® WebSangha schließt diese Lücke. In der TALO® WebSangha können Sie regelmäßig gratis mit uns an gemeinsamen geführten Online-Meditationen teilnehmen und Erfahrungen austauschen - im Anschluss an den Einführungskurs oder auch vorher zum Ausprobieren: Alle sind willkommen, auch und besonders Anfänger!

Die TALO® MEDITATION ACADEMY bietet:
 
 
  • Einen systemtischen Online-Einführungskurs in 3 Modulen von je 4 Lektionen
  • Jede Lektion ist ist 9 oder 10 Schritte mit Erklärungen, Übungen, geführten Meditationen und Multiple Choice-Tests zur Lernkontrolle unterteilt
  • Sie machen die Lektionsschritte wann Sie wollen im eigenen Tempo, jede Woche wird eine neue Lektion freigeschaltet
  • TALO® WebSangha: Regelmäßige kostenlose Online-Meetings mit geführten Meditationen und Erfahrungsaustausch unter TALO®-Meditierenden
  • Modul 1: Konzentration, Umgang mit Hindernissen, achtsame Körperwahrnehmung, einen Meditationsplatz einrichten, Sitzhaltungen, Atmung
  • Modul 2: Achtsame Sinneswahrnehmung, meditative Beobachtung der eigenen Gedanken, Arten der Gehmeditation
  • Modul 3: Transformation von "negativen" Emotionen durch Annahme, Liebe und Kontakt zum inneren Kind, Achtsamkeitspraxis im Alltag
 
 

Welche Art der Meditation praktizieren Sie hier?

TALO® hat einen englischen Namen, weil diese Meditationspraxis international in 4 Sprachen angeboten wird. TALO® bedeutet "Transformation through Awareness and Love" (Transformation durch Bewusstheit und Liebe) und ist die Verbindung von folgenden 2 Elementen:
- die buddhistische Meditationspraxis der Traditionen "Zen Rinzai" und "Vipassana" in einer Kombination, wie Sie in der Plum Village-Tradition von Thich Nhat Hanh gelehrt und praktiziert wird
- visualisierende Meditationen aus der Tradition der spirituellen Therapie und Transformation wie Sie z.B. von Eckhart Tolle, Jeff Foster, Mooji oder Robert Betz vertreten bzw. angeboten werden.

TALO® ist:
- Meditation nach der Lehre des Buddha - aber ohne der "ego-basierten Struktur" (Eckhart Tolle) einer Religionsgemeinschaft angehören zu müssen
- emotionale Transformation durch meditative Visualisierungen - aber nicht nur durch Autosuggestion sondern auf der Grundlage einer regelmäßigen täglichen Meditationspraxis.

TALO® MEDITATION ACADEMY